Data Centre World

Folgen Sie uns:

7.- 8. NOVEMBER 2018, Messe Frankfurt

Zeitgleich mit:

  • Cloud Expo Europe
  • Cloud Security Expo
  • Big Data World

DATA CENTRE WORLD FRANKFURT 2018

Für das Rechenzentrum der Zukunft


 

Deutschlands wichtigste Cloud- und Datacenter-Messe verzeichnet Besucherrekord in Frankfurt

09 Dec 2016

Digitale Transformation mit der Cloud

Deutschlands wichtigste Cloud- und Datacenter-Messe verzeichnet Besucherrekord in Frankfurt

London, 09.12.2016 – Cloud- und Rechenzentrenexperten aus dem deutschsprachigen Raum und darüber hinaus kamen am 23. und 24. November nach Frankfurt am Main, um zu erfahren, wie sie die Stärken der Cloud effizient und sicher für sich und ihre Unternehmen nutzen können. Die beiden Messen Cloud Expo Europe und Data Centre World wurden in diesem Jahr um die brandneue Cloud Security Expo ergänzt. Veranstalter des Messe-Trios ist das britische Business-Media-Unternehmen CloserStill Media.

Im Verbund sind sie besonders stark: Die Themen „Cloud“, „Datencenter“ und „Sicherheit“ gehören eng zusammen, denn wer in der Cloud arbeitet, dessen Daten werden in Rechenzentren verarbeitet – und die Datensicherheit spielt bei all dem eine immer wichtigere Rolle. Deshalb richtet CloserStill Media die Cloud Expo Europe und die Data Centre World parallel zueinander aus, in London wie in Frankfurt. Dieses Erfolgsmodell hat sich bereits seit 2014 bewährt. Neu hinzu kam dieses Jahr auf dem Frankfurter Messegelände die Cloud Security Expo zum Thema Sicherheit in der Cloud.

Mehr als 5.000 Besucher nutzten am 23. und 24. November die Gelegenheit, sich über Themen wie Datensicherheit, Speicherkapazität, Investitionen oder rechtliche Vorgaben zu informieren. „Damit hatten unsere Messen nochmals deutlich mehr Resonanz als in den Vorjahren“, freute sich Thomas Standley, Managing Director Technology Portfolio von CloserStill Media. „Wir haben viel positives Feedback erhalten, die Teilnehmer konnten ganz offensichtlich von unserem praxisorientierten Konferenzprogramm und dem breiten Spektrum führender IT-Anbieter rund um die Cloud profitieren.“ Auch Bernd Hanstein, Vice President, Product Management IT des Ausstellers Rittal auf der Data Centre World bestätigt dies: „Wir haben eine hohe Anzahl von Besuchern an unserem Stand und hervorzuhebend ist die Fach- und Entscheidungskompetenz der Besucher.  Aufgrund des hohen Niveaus unter denen sich nicht nur Technische Experten sondern auch CEO’s befinden, hatten wir erstklassige Gespräche. Es ist lohnenswert das Event zu besuchen und als Aussteller dabei zu sein.“ Und Besucherin Danijela Kirsch, Global Account Manager bei Vodafone, berichtet: „Die Veranstaltung war sehr informativ. Für mich ist es das große Klassentreffen in der Branche. Ich komme her um zu lernen, was sich auf dem Markt bewegt, und um erste Kontakte zu knüpfen.“

Cloud-Technologie auf dem Vormarsch

Immer mehr IT-Abteilungen entscheiden sich für die Cloud-Technologie und zwar nicht nur in großen, sondern auch in mittelständischen Unternehmen. Wie sie den digitalen Wandel für ihren geschäftlichen Erfolg nutzen können, darüber konnten sie sich auf der Cloud Expo Europe informieren. So lag beispielsweise ein Fokus auf der Frage, wie DevOps und Containers eingesetzt werden können, um erstklassige Applikationen und Architekturen auf Unternehmensebene zu entwickeln. Der Themenschwerpunkt „Internet of Things“ (IoT) war ebenfalls stark nachgefragt, denn schließlich verspricht das Internet der Dinge viele praktische Verbesserungen auf Verbraucher- wie auf Unternehmensebene. Hier erfuhren die Messegäste das Neueste zu Benutzerfreundlichkeit, Gesundheits- und Sicherheitsaspekten, Energieeffizienz und Komfort.

Als Publikumsmagnet der Data Centre World erwies sich das DCW Live Green Data Centre, ein voll funktionierendes, Ressourcen schonendes Rechenzentrum in interaktiver Umgebung, das die Messebesucher aus nächster Nähe betrachten konnten. Da das Data Centre das Herzstück in der Cloud darstellt, stieß dieses begehbare, zukunftsweisende Zentrum auf besonders große Resonanz.

Top-Referenten berichten aus der Praxis

Für hochkarätigen Input zu aktuellen Entwicklungen in der Datenwolke sorgten auch die rund 200 Top-Referenten, darunter Karolina Hornke (Axel Springer SE), Roberto Pasti (Vinci/Bosch), Robert Basmadjian (Universität Passau) und Hans-Joachim Popp (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt). Sie lieferten praxisnahe Expertise aus ihrer langjährigen Berufserfahrung, legten rechtliche Anforderungen dar, berichteten über Authentifizierung und Autorisierung im Zeitalter von Industrie 4.0 und zeigten nicht zuletzt Möglichkeiten auf, wie Unternehmen ihre Kosten für Rechenzentren senken können. Auch spezielle Fragen wie beispielsweise das Datenmanagement in öffentlichen Verwaltungen oder die Konsolidierung historisch gewachsener Datencenter wurden in den Vorträgen behandelt.

Zu den weiteren Highlights gehörten die 360°dcLounge, die die Themen „Innovation + Efficiency“ in der Rechenzentrumsszene behandelte, sowie die Podiumsdiskussionen mit dem Schwerpunkt „Women in Technology“, eine Plattform für Technologie-Fachfrauen aus aller Welt. Hier gaben weibliche Führungskräfte Einblicke, wie sie es bis an die Spitze der Branche geschafft haben, und welche Herausforderungen sich ihnen dort stellen.

Die Sicherheit im Fokus

Der Besucherrekord ist sicher auch der Tatsache geschuldet, dass mit der Cloud Security Expo die Datensicherheit in der Cloud noch stärker im Fokus stand als in den Vorjahren. Dass es einen gute Entscheidung war, dieses Thema mit einer eigenen Messe darzustellen, fand auch Carsten Lange, Key Account Manager bei ESET, einem Spezialisten für Sicherheitssoftware: „Das Thema Security wird aufgrund der steigenden Bedrohungen immer wichtiger. Deshalb ist es notwendig, das auch hier zu präsentieren.“ In punkto Sicherheit war das Internet der Dinge abermals einer der Diskussionsschwerpunkte, sowohl in den Vorträgen als auch bei den Gesprächen an den Messeständen. Denn IT-Experten ist längt klar, dass an diesem Thema künftig niemand mehr vorbeikommt.

Auf einer Ausstellungsfläche von 42.000 Quadratmetern präsentierten sich über 200 namhafte Anbieter wie 1&1, Claranet, Dell, E-Line, Enersys, Fritz & Macziol, Huawei, Huber + Suhner, Intel, KPMG, NetApp, ProfitBricks, PureStorage, Rittal, Scopevisio, Shoretel, Simplivity oder Veeam Software. Auch junge Unternehmen wie DATAPATH.IO oder Branchenverbände wie der Bundesverband IT-Mittelstand BITMI waren mit dabei. „Das Event ist größer, als ich dachte“, sagte Toni Mattila, Senior Advisor des Wirtschaftsförderers Invest in Finland. „Wie die drei Messe-Schwerpunkte in einer gemeinsamen Ausstellungshalle umgesetzt worden sind, gefällt mir sehr gut. Meine Erwartungen wurden übertroffen.“

Mit seinem diesjährigen Auftritt hat sich das Messe-Trio als erste Anlaufstelle für Entwickler, Anwender und Entscheider in Frankfurt etabliert: „Die beiden Veranstaltungstage waren ein voller Erfolg“ resümiert Thomas Standley.

Wer sich auch im nächsten Jahr über aktuelle Neuerungen informieren, mit Experten austauschen und neue Kontakte anbahnen möchte, kann sich bereits jetzt den 28. und 29. November 2017 vormerken.

Mehr Informationen finden Interessierte auf den Webseiten

www.cloudexpoeurope.de
www.cloudsecurityexpo.de
www.datacentreworld.de

Über CloserStill Media

CloserStill Media ist das am schnellsten wachsende Business-Media-Unternehmen Großbritanniens und spezialisiert auf hochwertige, inhaltsgetriebene Veranstaltungen sowie die Pflege von B2B-Kontakten und das Branchen-Networking. Das Unternehmen ist in erster Linie im Gesundheits- und Technologiemarkt in fünf Regionen aktiv. Die Veranstaltungen ziehen dabei jährlich über 40.000 Besucher und über 1.000 ausstellende Unternehmen an. CloserStill Medias internationales Technologieportfolio umfasst die weltweit größten und am besten besuchten Cloud- und Data-Center-Veranstaltungen, Cloud Expo Europe und Data Centre World. Für diese Arbeit wird CloserStill Media regelmäßig mit den wichtigsten Branchenpreisen ausgezeichnet: Unter den über 30 erhaltenen Auszeichnungen gehört auch die fünf Jahre in Folge erhaltene Prämierung des besten Marketers.

Für weitere Information wenden Sie sich bitte an Zohra Tahmas, z.tahmas@closerstillmedia.com

View all Press Releases
Loading

DATA CENTRE WORLD FRANKFURT 2018

Deutschlands größtes Treffen von Rechenzentrum-Spezialisten

Packen Sie die Zukunft Ihres Data Centers an.

VIP LOUNGE

 

KEYNOTE SPONSOR


 

GOLD SPONSOREN

 

SILBER SPONSOREN

 

EVENT PARTNER


 

MEDIEN PARTNER